Details

Datum: 15.09.2024 bis 22.09.2024

Tageszeiten: So. 18 Uhr - So. 9 Uhr

Ort: Beneditkushof Holzkirchen, Klosterstra├če 10, 97792 Holzkirchen bei W├╝rzburg

Leitung: Ingo Taleb Rashid

Beschreibung

Butoh, eine postmoderne japanische Tanzform, wurde inspiriert von der fr├╝hgeschichtlichen Mythologie Japans. Diese dr├╝ckt sich in der Verwurzelung mit der Erde und der Verbindung zur Natur aus. Sufismus ist ein mystischer Weg, der ebenso aus der Verbindung mit der Natur sch├Âpft. In diesem Seminar werden wir die spirituelle Seite des Butoh in Form von Theaterritualen mit Improvisation verbinden und mit Techniken aus dem Sufismus vertiefen.
Der Ausdruck des Butoh und die mystischen ├ťbungen des Sufismus schlagen eine Br├╝cke zwischen dem Wesen der Moderne und der archaischen Kraft des Rituals. ÔÇ×L\' Amour NomadeÔÇť ist eine Reise durch die Seele eines Grenzg├Ąngers. Der Held wandert durch mythische Dimensionen seines Seins. In ihm vereinigen sich die Archetypen T├Ąnzer, Krieger, Heiler und Priester. Das Tanztheaterlabor beinhaltet eine Basisvorbereitung f├╝r die B├╝hnenarbeit im Tanz- und Schauspielbereich (Warmup, Stimm- und K├Ârpertraining, Mis-en-sc├Ęne) und die Proben zu den einzelnen Szenen der Performance.
Den H├Âhepunkt des Seminars bildet die ├Âffentliche Auff├╝hrung am Samstag, 21. September 2024 um 19.30 Uhr am Benediktushof. Sie wird von der El Haddawi Dance Company gemeinsam mit den Teilnehmern des Seminars gestaltet wird. Den Teilnehmenden ist es freigestellt, an der Auff├╝hrung mitzuwirken.
Das Seminar ist offen f├╝r alle Interessierten.

Info:

Informationen auf der Website

Storno-Information

Kontakt

Email: info@benediktushof-holzkirchen.de
Telefon: +49-9369-98 38 0
Info & Anmeldung: Benediktushof Holzkirchen